ELIXSERI PORTRAITS #5

SADIE REID

Die Zeitschrift Hip & Healthy feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. Wir haben uns deshalb mit der Gründerin und Herausgeberin Sadie Reid unterhalten, um mehr über ihren Weg zum Erfolg zu erfahren. Sadie erzählt uns von ihren größten Inspirationen und ihren denkwürdigsten Momenten, angefangen mit dem Sprung von ihrer Karriere bei Condé Nast Traveler in die Welt der Zeitschriftengründerin. Wir konnten auch nicht widerstehen, darüber zu plaudern, warum Skin Meditation bei den 2022 Beauty Awards ihrer Zeitschrift gewonnen hat!

Hip and Healthy gibt es jetzt seit 10 Jahren, herzlichen Glückwunsch! Können Sie uns erzählen, wie es dazu kam? Wir würden gerne mehr erfahren!

Meine Karriere begann bei Condé Nast Traveller, und so sehr ich Luxusreisen auch liebe (wer tut das nicht?), wusste ich doch immer, dass mich Wellness am meisten interessiert. Und ich hatte das Gefühl, dass es eine Marktlücke für eine Wellness Plattform gab. Nach einigen Jahren bei Condé Nast Traveller bekam ich die Möglichkeit, ein Sabbatical in Hongkong zu machen, wo ich sechs Monate Zeit für mich hatte. Während dieser Zeit habe ich Hip & Healthy ins Leben gerufen! Hip & Healthy fiel sofort einigen sehr einflussreichen Leuten ins Auge, die dem Magazin zu großem Erfolg verhalfen. Und so konnte ich mein Unternehmen neben meinem normalen Job aufbauen und Condé Nast nach einem Jahr verlassen.

Wir verfolgen Hip & Healthy nun schon eine ganze Weile und natürlich lieben wir die Beauty Awards, aber was waren für Sie die denkwürdigsten Momente beim Aufbau von Hip & Healthy?

Im Mittelpunkt von Hip & Healthy standen schon immer Inhalte, aber früher haben wir auch Activewear und luxuriöse Wellness- und Schönheitsprodukte verkauft. Einer meiner denkwürdigsten Momente war die Eröffnung eines sogenannten „sell-out“ Geschäfts in der Elizabeth Street in London im Jahr 2017. Ein weiterer Moment waren einige der fantastischen Kampagnen, die wir gedreht haben – ich habe die Kampagne mit Cat Meffan und Niomi Smart bei Thyme in den Cotswolds geliebt. Natürlich war die Pandemie ein großer Meilenstein für uns – wir haben unsere Arbeitsweise über Nacht geändert. Glücklicherweise konnten wir die Pandemie als Unternehmen nicht nur überleben, sondern sogar wachsen – unsere E-Mail-Datenbank hat sich seit 2020 verdoppelt. Ich habe auch gerne mit so wunderbaren Menschen wie Jessica Ennis, Gabrielle Bernstein und Ella Mills zusammengearbeitet.

Foto von Ella Mills, der Gründerin von Deliciously Ella, die als einer der Wellness-Gurus des Magazins Hip and Healthy zehn Jahre lang gefeiert hat.

Bevor Sie Hip & Healthy gründeten, haben Sie einige Jahre für den renommierte Conde Nast Verlag gearbeitet. Was hat Sie dazu bewogen, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen? Haben Sie irgendwelche Tipps für Leute, die das Gleiche tun wollen?

Ich würde sagen, fangen Sie einfach an – versuchen Sie nicht gleich Perfektion zu erreichen, wenn Sie ein Unternehmen gründen. Sondern setzen Sie die Idee, die Sie im Kopf haben, in etwas Greifbares um, mit dem andere Menschen etwas anfangen können. Außerdem müssen Sie Ihren Job nicht aufgeben, um ein Unternehmen zu gründen – es ist erstaunlich, wie viele Stunden Sie sich abends, morgens und am Wochenende – sogar an Feiertagen – freischaufeln können. Es ist sicherlich nicht für jeden etwas, aber wenn man wirklich etwas aufbauen will, dann muss man manchmal einfach tun, was man tun muss!

Condé Nast Traveller Magazin Logo

Sie haben auch die wunderbare Loungewear-Marke “Luxe & Hardy” gegründet. War eine Marke für Schlaf- und Loungewear schon immer geplant?

Nein, das war es nicht. Luxe + Hardy ist ganz organisch entstanden. Als wir über Hip & Healthy Activewear verkauften, konnten wir sehen, was die Kunden wirklich suchten und kauften. Wir hatten also all diese unglaublichen Daten, die uns zeigten, dass eine Luxus-Loungewear-Marke eine wirklich großartige Sache wäre – also machten wir uns einfach daran, sie zu kreieren.

Zwei Models vor einer mit Efeu umrahmten Tür im Landhausstil in luxuriöser Loungewear von Luxe and Hardy, einer von Sadie Reid gegründeten Bekleidungslinie.

Sie scheinen Ihr Familienleben und Ihre Arbeit stressfrei unter einen Hut zu bringen! Haben Sie ein Geheimnis, wie Sie dieses Balance erreichen?

Ich würde ehrlich sagen, es ist nicht wirklich ein Gleichgewicht, sondern eher ein Jonglieren. An manchen Tagen habe ich das Gefühl, die Arbeit zu meistern und als Elternteil völlig zu versagen, an anderen Tagen bin ich eine super präsente Mutter und ein beschissener Chef. Und ich habe buchstäblich nie das Gefühl, dass ich irgendeine Art von Gleichgewicht hinbekomme. Aber ich vertraue darauf, dass ich einen guten Kompass dafür habe, wo meine Energie in einem bestimmten Moment hingehört, und manchmal müssen harte Entscheidungen getroffen werden. Wie zum Beispiel, als ich einmal eine Podiumsdiskussion mit einigen wirklich großartigen Leuten, die ich sehr bewunderte absagen musste.

Auf dem Weg zu der Konferenz rief mich unser Kindermädchen im Taxi an, weil mein Kleiner wirklich krank war und hohes Fieber hatte. Ich sagte die Podiumsdiskussion höflich ab, rief meine Schwester an und bat sie, für mich einzuspringen. Dann bin ich nach Hause gefahren, um mich um mein Baby zu kümmern.

Die Kinder von Sadie Reid sitzen mit dem Rücken zur Kamera vor einem Swimmingpool und halten sich gegenseitig in den Armen.

Wir haben uns sehr geehrt gefühlt, dass wir einen Ihrer Beauty-Awards gewonnen haben. Können Sie uns sagen, warum Elixseri für Sie so besonders war?

Ihre Seren sind etwas ganz Besonderes! Ich liebe es, wie Skin Meditation als „Stress Neutralizing and Cellular Energy“ Serum das Immunsystem der Haut unterstützt und die Lipidbarriere wieder aufbaut. Ich finde es toll, wie gut durchdacht alle Inhaltsstoffe der Elixseri-Produkte sind – ihre unglaublichen Formulierungen liefern wirklich Resultate, die schnell sichtbar sind.

Elixseri's Skin Meditation stressneutralisierendes Gesichtsserum mit zellulärem Energiekomplex. Die Flasche liegt inmitten eines Beetes aus rosa und weißen Blumen. Gewinner bei den Hip & Healthy 2022 Beauty Awards

Wir lesen gerne Ihre Artikel über Gesundheit und Wellness. Welches sind Ihre Lieblingsbücher zu diesem Thema?

Gute Frage! In keiner bestimmten Reihenfolge liebe ich: Spirit Junkie von Gabrielle Bernstein; China Study von T. Colin Campbell PhD, Thomas M. Campbell II MD; How Not to Die: Discover the Foods Scientifically Proven to Prevent and Reverse Disease von Michael Greger; Thrive von Arianna Huffington… und ich lese gerade Life Force von Tony Robbins.

Als Gesundheits- und Wellness-Autorin haben Sie sicher viele Schönheitstipps parat! Können Sie welche mit uns teilen?

Niemals Pickel ausquetschen und die Poren in Ruhe lassen – wenn ich doch nur anfangen würde, das zu praktizieren, was ich predige!!! 

Zum Schluss: Nach welchem Zitat/Mantra leben Sie?

“Gesundheit ist dein größter Reichtum”

Sadie Reid, Gründerin der Zeitschrift Hip & Healthy, lächelt mit verschränkten Armen in die Kamera und trägt einen rosa Pullover.

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

For English International

For English UK

Pour le Français

Für Deutsch

Die von Ihnen gewählte Sprache beeinflusst die verfügbaren Währungen und die Länder, in die Sie versenden können.

This will close in 20 seconds

Währung
EUREuro